Am Anfang stand eine Befragung aller Haushalte (ca. 950) der Ortschaft Dollbergen, die ab­klären sollte, inwieweit Interesse an Hilfeleistungen besteht und wer bereit ist, selbst Hilfe zu leisten. Das Ergebnis der Umfrage zeigte Interesse am Angebot und führte zu einer hin­reichenden Anzahl an freiwilligen Helferinnen. Danach fand die erste Sondierungs- und Planungssitzung zur Gründung einer Generatio­nenhilfe mit allen freiwilligen Helferinnen / Interessierten statt. Die Resonanz war sehr positiv. Im Juni 2019 erfolgte die Gründung des Vereins Generationenhilfe Dollbergen e. V.. Die Gemeinnützigkeit wurde vom Finanzamt anerkannt. Die Eintragung ins Vereinsregister ist zurzeit in Arbeit. Wir streben an, mit dem neuen Jahr 2020 mit der Generationenhilfe zu beginnen.